Dienstag, 7. August 2018

Hitze-Rekord in Köln?

Heute stieg das Thermometer auf 38 Grad im Schatten. Dokumentieren konnte ich jedoch nur den 36-Grad-Wert an der Apotheke um 19 Uhr 30:


Mittlerweile ist das schon bald egal. Man gewöhnt sich auch daran, geistig nicht mehr so viel auf die Reihe zu bekommen. Mein kleiner 8-cm-Propeller am PC funktioniert noch tadellos. 31.4 Grad kurz vor Mitternacht, auf meinem Balkon 29 Grad. Das am Nachmittag noch mit 50 % Wahrscheinlichkeit angesagte Gewitter ist sozusagen spurlos an Köln vorbei gezogen, ohne dass meines Wissens Donner zu hören gewesen oder ein Tropfen Regen gefallen wäre.

Kommentare:

  1. Ist ja wirklich arg ;-(
    Wir hatten unser vorausgesagtes Gewitter - bei uns normal abgelaufen, aber in verschiedenen Landesteilen eher schlimm, mit Hagel Starkregen etc. und hier in Graz gibt's grad 19,5 Grad - also die Hälfte von Eurem Rekord.
    Auch meine Freunde in Holland jammern, denn solche Temperaturen sind sie absolut nicht gewöhnt.

    Am 1. September fahre ich (mit WoMo) in den Norden, dann wird's schon kühler sein - hoffe ich halt.

    AntwortenLöschen
  2. Das will ich auch mal hoffen/annehmen, dass am 1. September normalere Temperaturen herrschen. Schon morgen soll es ja nur noch 30 Grad warm werden.

    AntwortenLöschen