Montag, 11. Juni 2018

Meine Woche (KW 23)

Getan: meist wenig. Viel schlecht geschlafen, weil es oft ziemlich warm war, und daher war ich oft übermüdet. Basketball gespielt, Vater besucht, habe ich dennoch. Heute bin ich im Bergischen Land gewandert (Bericht folgt).   

Gesehen: Im TV bestenfalls die Tagesschau.    

Gehört: Laibach, Neurosis und auch habe ich wieder einige Alben anderer Bands bei spotify angetestet, ob sie mir gefallen könnten.    

Gelesen: Elif Shafak's Roman „Der Bastard von Istanbul“ ist nach wie vor „in Lesearbeit“. In der Fachzeitschrift „Geographische Rundschau“, in der „Eclipsed“.    

Gegessen: Hackbrötchen, leckere spanische Aprikosen und Plattpfirsiche. Auch die Spargelmahlzeiten sind noch „in“ gewesen.  

Getrunken: das Übliche, meist Kaffee. Aber heute trank ich auch ein großes Kölsch – am Bahnhof Overath.  

Gelacht: zu lachen gab's nichts.    

Geärgert: über Job-Angelegenheiten.   

Gefreut: meist nur über das feucht-warme Wetter, auch wenn ich nachts streckenweise schlechter schlafen konnte. Auch der Anblick auf meinem Balkon kann mich besonders im Juni immer erfreuen. Die Lilien mit ihren großen Blüten geben dem Balkon einen leicht tropischen Touch.  

Geklickt: vorwiegend auf Laibach-Videos, außerdem DVD-Filmbesprechungen gesucht.    

Gefunden: nicht viel.   

Gekauft: nichts Besonderes.    

Gestaunt: über sonderbare Geschenke, die zunächst unauffindbar versteckt waren.   

Gefühlt: wenig.    

Gedacht: wenig Konstruktives.   

Fazit: eine offensichtlich eher schlappe, aber emotional stressige Woche. 


(modified, 17.06.2018)
 

Kommentare:

  1. Die schlappe Woche zur Kenntnis genommen, ist halt so!
    Aber wie wäre es mal mit einem Foto von Deinem Balkon, denn das ist das einzige, das Dich momentan erfreut?
    Oder?

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Das soll auch noch kommen, aber ich habe zeitliche Engpässe. Z.B. will ich auch noch Photos von meinem dritten Berlin-Tag aussuchen und einbinden oder traditionell Bilder meiner gestrigen Wanderung zeigen etc. Ich bin FREIZEIT-Blogger!!

    AntwortenLöschen
  3. Ach so?????

    Auf die Idee wäre ich nie gekommen!
    *Lach*

    AntwortenLöschen
  4. ... immmerhin ist heute freitag.

    AntwortenLöschen
  5. ... ja, aber die Wochen vergehen zu schnell und von Jahr zu Jahr schneller.

    AntwortenLöschen