Sonntag, 22. Juli 2018

Im Kino: Am Strand

Dominic Cooke's Film „Am Strand“ spielt in England im Jahr 1962. Ein junger Mann, eine junge Frau lernen sich kennen, gehen gelegentlich zusammen aus oder spazieren, stellen sich jeweils bei den Eltern der PartnerIn vor, heiraten. Die prüde-gehemmte Hochzeitsnacht in einem Strandort endet in einem Fiasko, die Ehe endet sozusagen am Strand nach 6 Stunden, wo die Frau (Saoirse Ronan) nach den ungeschickten Versuchen im Hotelzimmer erklärt, unmöglich Sex machen zu können und der Mann tobt. 

Die Geschichte ist als Zeitgeist- und Sittengemälde sehr stimmig inszeniert. Und was die Thematik angeht, frage ich mich auch manchmal, wie es in Anbetracht der tabuisierten Thematik passieren konnte, überhaupt auf die Welt gekommen zu sein. 

Die Chronologie einer großen, vitalen, an Tabus und törichtem Stolz zerbrechenden Liebe“, meint epd-film

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen